Das Rennen

Wie ein Sechstagerennen – nur schneller und draußen!

Der CityGiro Rellingen ist ein Rundstreckenrennen mit einer Streckenlänge von rund 1 Kilometer. Jede Minute kommt die Spitze vorbei, Zwischensprints und Sonderpreise – der CityGiro Rellingen bedeutet während des gesamten Rennens so viel Spannung wie sonst nur am Ende eines Rennens auf der Zielgeraden. Top-Fahrerinnen und Top-Fahrer, die auch auf den großen Rundfahrten – wie der Tour de France oder dem Giro d’Italia – unterwegs waren, haben der Gemeinde schon die Ehre erwiesen und die Hauptstraße hart unter ihre schmalen 21er Reifen genommen.

Der Kurs wird an nahezu allen Stellen direkt bis zur Sicherheitsabsperrung offen zugänglich und gut einsehbar sein. Genug Platz also, um sich dieses Ereignis mit der ganzen Familie zu gönnen.

Die besonders günstige Lage erlaubt es, schnell und einfach von überall und mit allen möglichen Verkehrsmitteln vor Ort sein zu können.

Der Kurs

Der ideale Rundkurs im Herzen Rellingens

Der ca. 1000m lange Rundkurs hat sich in den Vorjahren als schnelle und anspruchsvolle Rennstrecke erwiesen, die für viel Abwechslung und Spannung sorgt. Einmal um den Kern Rellingens, über den Alten Markt, vorbei an der Kirche und mit einer anspruchsvollen Zielgeraden mit Start und Ziel direkt im Zentrum Rellingens – so haben wir uns einen Renntag in Rellingen vorgestellt.